Fragen – Antworten

Da sitzt man auf der Wiese und fragt sich – warum weiß ein Gänseblümchen wann es schlafen geht und seine Blüten schließt? Da sieht man einen Film und fragt sich – Ist das Liebe? Was ist Freiheit? Was ist Glück? Was bedeutet der Vollmond für viele Menschen?

Ich glaube die Antworten des Lebens, sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Darum höre zu, was ein anderer dir erzählt. Erkenne dadurch, erkenne seine eigene Lebensgeschichte, die ihn erzählen ist. Vielleicht denkst du dir, oh interessant! Vielleicht denkst du dir, oh dies ist für mich nicht denkbar! Vielleicht denkst du, oh darüber werde ich nachdenken!

Das Spannende des Lebens ist, das wir Menschen durch unsere Werte, durch unsere Erfahrungen, durch gelesenes die Dinge sehen, betrachten aber haben wir uns auch schon mal die Frage gestellt – ob dies wirklich alles unsere EIGENE Wahrheit ist? Ist es die geglaubte Wahrheit, die ich erlernt bekommen habe oder ist es wirklich meine Wahrheit?

Der April verlässt uns bald und ich wünsche euch allen einen immer bunter werdenden Frühling!

Ihr Lieben ………..herzliche Grüße, Sigrun

Zeit

Kennst du das Gefühl, wenn dich 2 Wochen begleiten als wären es 2 Tage in deinem Gefühl gewesen? Kennst du das Gefühl, wenn dich 2 Wochen begleiten und es kommt dir vor als würde es eine Ewigkeit sein?

Welche Rolle übernimmt Zeit in unserem Leben? Wie sehr beeinflusst uns Zeit? Was will uns das Zeitgefühl sagen? Ist es die Zeit, die uns vergessen lässt oder ist es das Gefühl welches wir verdrängen?

Was fühlen zwei Menschenseelen von der Zeit, die ihre Verbindung spüren (auch wenn sie sich Jahre nicht sehen) und es dazwischen keinen Raum und Zeit gibt? Wie bedeutsam ist dann Zeit?

Wie verbringst du deine Zeit? Was bedeutet Zeit für dich? Wie nährend gestaltest du deine Zeit? Lebe und genieße deine Zeit – kein Augenblick wird dir jemals an Zeit zurück geschenkt.

Ich wünsche dir eine wundervolle ZEIT!

Warum

Eine ganz besonders liebe Seele hat mich mal gefragt: Warum, warum sind wir hier ? Was ist der Sinn des Lebens? Bei solchen Fragen würde ich am liebsten loslegen mit meinen Gedanken, weil mein Herz so voller Freude ist – über diese Kommunikation. Und doch war ich leise……

Ein paar Tage später kam eine Nachricht und da stand: Ich glaube, ich weiß was mein Sinn hier ist. Ich soll glücklich sein. Ich will glücklich sein. Einfach glücklich sein.

Egal was jeder für sich selbst definiert, es soll dich erfüllen. Jedes Mal wenn der Gedanke auftaucht soll sich ein Lächeln in deinem Gesicht zeigen.

Oft suchen wir danach…. fühlen uns unvollkommen – haben das Gefühl es fehlt etwas im Leben, dann geh auf die Suche nach dir – geh auf die Suche in dir!

Was macht dich unendlich glücklich? Wie möchtest du dein Leben leben? (Bzw du hast es dir bestimmt als TAGTRAUM schon öfters vorgestellt – ohne Grenzen im Kopf- einfach aus der Freude heraus) Lebst du es schon?

Ist vielleicht deine „Freude“ zu leben – dein Sinn, deine Berufung? Würde dich das glücklich machen?

Herzlichst Sigrun

loslassen

Es gibt Momente im Leben, da entscheidest du dich für DICH. Für DICH ganz allein – weil du für DICH erkennst, wie wichtig es für DEINEN Weg ist und wie wichtig es für DEINE Seele ist.

Es gibt zwei Filme, die ich euch heute mitgeben möchte. Ihr könnt beide bereits auf Youtube ansehen.

Der Film deines Lebens

Dieser Film zeigt so vieles über das Leben, vieles über dich selbst – um deine Gedanken zu erkennen und um das Leben zu verstehen. Immer wieder erkenne ich in diesem Film NEUES. Er holt dich dort ab, wo du gerade stehst. Lässt dich das Hören – was jetzt gerade wichtig für dich ist.

Die Prophezeiungen von Celestine

Dieser Film ist schon etwas älter und doch hält er Botschaften bereit, die dir dienlich sein können. Einfach mit dem Herzen ansehen und nicht immer den Verstand gewinnen lassen. Der Verstand spricht dazwischen – weil er vieles nicht verstehen kann.

Es kann sein, dass diese Filme jetzt nicht passend sind. Es kann sein, dass diese Filme dich in einem Jahr ansprechen, es kann sein, dass du dich erst in einem Jahr daran zurück erinnerst oder in fünf Jahren. Und wenn der richtige Zeitpunkt für diese Filme gekommen ist, wirst du es fühlen.

Ich wünsche dir von ganzen Herzen, dass dich ein Satz erreicht oder auch zwei – damit dein Herz versteht, was schon immer in dir ist und war.

Ich schicke euch allen da draußen einen glücklichen Gruß!

Alles Liebe für DICH, Sigrun

Verunsichert

Kennst du es, wenn ein Gefühl in dir lebt, du es zum Ausdruck bringst und im gleichen Moment fragst du dich : „Hätte ich es doch nicht tun – sagen sollen?“ Man ist verunsichert! Aber warum? Weil der andere kein Feedback gibt? Weil der andere vielleicht mit sich selbst beschäftigt ist und gar nicht auf deine Worte eingehen kann? Weil, der andere seine Mauer bewahren muss? Weil, der andere Abstand braucht? Weil, weil, weil…..

Wenn wir auf den anderen schauen, werden wir es nie wissen, weil wir seine Beweggründe nicht kennen. Wir kennen im Moment seine Gefühle nicht. Wir erkennen nicht, was ihn bewegt. Wir erkennen nicht, was in seinem Leben grad Vorrang hat.

Wir spüren „nur“ unsere Gefühle. Erkenne dich selbst und lerne von dir . Erkenne warum du diese Worte gewählt hast, erkenne warum du dich so zum Ausdruck gebracht hast. Erkenne, deine eigenen Handlungen und steh dazu….. und sollte deine Erkenntnis sein, dass du vielleicht etwas zu dick aufgetragen hast, ja, dann gestehe es dir selbst ein.

Erstelle keine Geschichten in deinem Kopf, was sein kann. Diese Geschichten entspringen nur deinem Verstand. Dein Verstand weiß nichts. Schaue dir immer nur die gegebenen Situationen an aber spekuliere nicht. Treib deinen Verstand nicht in etwas hinein, was nur deiner Phantasie entspricht, wenn du die Wahrheit nicht kennst.

Frage dich, „Ist das wirklich die Wahrheit, was ich denke?“

Alles Liebe Sigrun

Kaffee oder Tee

Kaffee oder Tee, Herz oder Verstand? Lieber einen Tee, sagt der Verstand – ist doch viel gesünder, du schläfst besser und dein Herz rast auch nicht. Bitte einen Schluck Kaffee, er zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Mit Schlag und Milchschaum sitzen wir gemütlich am Tisch – das Herz strahlt.

Für was entscheidest du dich? Für den Kaffee? Für den Tee, der für deinem Körper viel bekömmlicher ist? Kopf und Herz stehen sich gegenüber und der eine versteht den Anderen nicht. Ja, wie sollen wir uns denn entscheiden, wenn in uns ein „Kampf“ eine verkrampfte Situation der Entscheidungen entsteht??

Eigentlich bin ich immer für das Herz, nur manchmal kann das Herz auch „Angst“ machen, weil es die Folgen kennt.

Geliebte Seele!! Raum und Zeit hast du dir genommen, um hier zu lesen. Niemals erahnte ich wie bedeutend es doch zu dir gekommen ist. Ein Teil verabschiedet sich hier und jetzt, damit dein Weg frei ist, frei was auch immer du leben möchtest. Ein letztes Mal berühre ich noch dein Gesicht und nehme für die Erinnerung es in mein Herz. Geh geliebte Seele, damit auch ich gehen kann. Hier endet unsere gemeinsame Zeit und ich bin in tiefer Dankbarkeit für diese gefühlte, gelebte Liebe.

loslassen – warten

Es gibt Tage, die einen fordern. Oder wollen diese Tage uns etwas mitteilen? Oft erkennen wir den Ruf der Seele nicht. Der Ruf dient dazu, dich zu leben, dein wahres SEIN zum Ausdruck zu bringen (dies hat nichts mit einer anderen Person zu tun, dabei geht es nur um dich selbst). Viele Dinge „geschehen“ damit wir näher hinsehen und dadurch wachsen können.

Ein Beispiel dazu: Wir sind immer wieder krank während der Arbeit, dann werden wir auch noch gekündigt – für uns im Moment schlimm und doch soll es uns zeigen, dass wir vielleicht doch lieber als Gärtner arbeiten sollten und nicht für 8 Stunden im Büro zu sitzen. Der Verstand sagt, geht doch nicht! Das Herz erfreut es unendlich, wenn du an Blumen denkst.

Erkenne wer du wirklich bist, was du für dich leben möchtest. Verändere in kleinen Schritten! Vielleicht kannst du mich gar nicht verstehen, vielleicht lässt du diese Worte ein wenig in dein Herz, vielleicht löst es Wut in dir aus, weil es sich so leicht anhört. Aber glaube mir, das Leben hat auch mich immer wieder daran erinnert, wer ich wirklich sein möchte. Ich bin viele Umwege gegangen, habe so vieles probiert, erlebt, erforscht und vielleicht bin ich noch immer noch nicht angekommen aber eines weiß ich – ich bin glücklich – ich gehe weiter um mein Herz immer wieder in der Fülle zu erleben – und ich bin bereit mich der Veränderung hinzugeben. Die Veränderung, die auch Wachstum für mich bedeutet.

Was du von diesem Leben mitnehmen kannst ist die Erfahrung und dein erfülltes Herz!

Alles Liebe Sigrun

Du bist wichtig

Es hat nicht nur mit diesem einen Tag zu tun. Nein, eigentlich könntest du es jeden Tag machen, jede Woche, jedes Monat und doch gibt der Jahreswechsel immer wieder Anlass dazu, um seinen Wünschen und Sehnsüchten wieder die Erlaubnis zu geben, da sein zu dürfen. Groß zu denken. Aber mit groß zu denken, hat sich noch nichts verändert. Deine Handlungen, die du dir jeden Tag wertschätzend schenkst machen dein Leben aus. Wie du über dich selbst denkst, ob du dich selbst so behandelst,wie deinen besten Freund….

Nimm deine Träume wahr und wenn du nur kleine Schritte in diese Richtung gehst, es ist ein Schritt mehr in diese Richtung. Deine Sehnsucht ist auch ein Teil deines Seelenauftrages hier auf Erden. Warum glaubst du wirst du zu gewissen Erlebnissen, Ereignissen geführt? Um zu erkennen wer du wirklich bist, um zu erkennen was noch alles möglich ist, um zu erkennen was dein Herz wirklich glücklich macht.

Wenn ich den Impuls bekomme, hier im Blog zu schreiben, weiß ich NIE was aus mir fließt. Ein Teil meiner Worte, wird auch meine Geschichte sein. Weil Dinge, die mich beschäftigen immer im Schreiben ihren Ausdruck finden. An wenn schreibe ich meine Zeilen eigentlich, kenne ich dich? Sind wir uns schon mal begegnet?

Ich wünsche DIR „da draußen“ ein mutiges Jahr 2021 und folge dem Weg deiner Ehrlichkeit. Lebe, was in dir lebt – sei authentisch und sehe wenn es mal dunkel für dich ist, tausende bunte Luftballone am Himmel fliegen – denn die schicke ich dir – in diesem Moment. Du musst nur hinsehen!!

Herzlichst Sigrun

Der Abend des 3. Adventsonntags zeigt sich bereits. Heute sehe ich sogar ein paar Sterne funkeln. Sie leuchten für uns, zeigen uns den Weg, schenken Hoffnung und manchmal fliegt auch eine Wunscherfüllerin durch den Himmel. Was hast du heute für dich gelebt? Hattest du viele Gedanken oder hast du deinem Herzen GEHÖR geschenkt? Ich wünsche dir eine BEWUSSTE ZEIT mit dir selbst.

Herzlichst Sigrun