Der Traum des Tages

Was ich fast nicht beschreiben kann ist das Gefühl, wenn ich meine Augen schließe und ins Tag-Träumeland fliege. Da bin ich leicht wie ein Schmetterling, bunt wie der Regenbogen, fröhlich wie Pippi Langstrumpf und unglaublich mutig. Da gibt es nichts was sich mir in den Weg stellt, weil das Herz von mir führt. Weil das Herz die Geschichte schreibt in jeder meiner Traumphase. Das Herz lässt alles um mich herum erblühen, das Herz berührt alles mit seiner Liebe und allein ein Lächeln reicht aus um Glück zu verstreuen.

Im Träumeland kann ich alles sein, die pure Freiheit die voller Lebendigkeit, in sich eine Welt erbaut. Wo die Freude die Führungskraft übernimmt, weil das Herz die richtige Sprache spricht. Das innere Gefühl ist voller Fülle, weil alles in mir wohnt und meine Gedanken, mir die schönsten Bilder als Geschenk machen. Ich sehe sie und fühle es.

Ich fühle meine Träume………..fühlt ihr sie auch?